Manuelle Therapie

Manuelle Therapie ist eine komplexe Behandlung von Bewegungsstörungen im Gelenk. Sie beinhaltet eine Mobilisation der am Gelenk beteiligten Strukturen durch sanfte Zug- und Schubbewegungen, die aktive und passive Dehnung verkürzter muskulärer Strukturen und die Kräftigung der beteiligten Muskulatur. Gleichzeitig wird der Patient in speziellen Gelenk- und Muskelübungen geschult.

Die therapeutischen Techniken unterstützen die Wiederherstellung der physiologischen Gelenkfunktionen und sollen diese erhalten.

 

therapie